SuS stellt Weichen für kommende Saison

Am vergangenen Freitag fand die harmonische JHV des SuS Volmarstein statt. Wie erwartet wurde der Vorstand um den Vorsitzenden Rafael Garcia einstimmig wiedergewählt, lediglich punktuelle Veränderungen, die eine gute Basis für die Zukunft ebnen sollen, wurden vorgenommen.

Auch sportlich setzt der Verein auf Kontinuität und so gab Rafael Garcia die unumstrittene Vertragsverlängerung mit dem Coach Ralf Gütschow bekannt. Dieser geht in sein viertes Jahr als Verantwortlicher für die erste Mannschaft des Vereins. Die Weichen für die Zukunft sind gestellt.

Der Kader für die kommende Saison nimmt Konturen an. Dabei sticht die Rückkehr von drei Spielern, die alle eine Vergangenheit im Verein hatten, heraus.

Aktuell werden zur neuen Saison Bryan Schmidt und Mounir Sallami (beide TuS Esborn) sowie Justin Dickerhoff (SC Concordia Hagen) an die Köhlerwaldstr. zurückkehren. Aykut Tombul (SSV Hagen) und Yannick Quirin (Fichte Hagen) haben ebenso zugesagt. Bryan und Mounir sind zwei erfahrene Fußballer, die ihre Qualitäten im Offensivspiel haben. Justin (20) und Aykut (22) sind im Defensivbereich vielseitig einsetzbar, Yannick (21) ist auch ein eher offensiv orientierter Fußballer. Es sind drei talentierte Jungs, die genau in das Konzept des Vereins passen.

Ein ausführlicher Bericht zur JHV kommt nachträglich.