Interview mit Ralf Gütschow zum Rückrundenstart

Liebe SUS-Anhänger,

am Sonntag beginnt die Rückrunde mit dem Spiel unserer ersten gegen den TUS Hasslinghausen. Wir hatten die Möglichkeit vor dem Auftakt uns mit Ralf zu einem Interview zu treffen:

Hallo Ralf, die Hinrunde ist abgeschlossen. Vor allem in der ersten Saisonhälfte konntet ihr sehr gute Ergebnisse erzielen, am Ende, so schien es, ging Euch ein wenig die Puste aus. Wie schätzt Du die Hinrunde ein?

In der Hinrunde konnten wir mit drei Siegen starten und hatten am 10. Spieltag bereits 19 Punkte gesammelt. Leider fielen wir dann in ein kleines Loch. Sperren und Verletzungen hemmten unseren Lauf und folgerichtig holten wir nur noch magere vier Punkte bis zur Winterpause. Trotzdem bin ich mit der Punkteausbeute relativ zufrieden. Wichtig ist, dass wir uns als Mannschaft weiterentwickelt haben. Auch unsere Neuzugänge konnten sehr gut integriert werden und haben die Qualität im Kader enorm gesteigert.

Gibt es Änderungen im Kader zur Rückrunde?

Ja. Mit Dennis Ober kehrt ein ehemaliger Volmarsteiner zurück. Ebenso hat Marco Schröder bereits in der Jugend für uns gespielt. Beide kommen vom FC Gevelsberg/Vogelsang und werden uns definitiv weiterbringen.
Von SV Fortuna Hagen II wechselt Egit Can Demirtas zur Köhlerwaldstr. Er ist ein junger Spieler mit viel Potenzial.

Wann begann die Vorbereitung auf die Rückrunde? Stehen schon Freundschaftsspiele fest? Bei welchen Hallenturnieren seid ihr dabei?

Die Vorbereitung ist seit Anfang Januar in vollem Gange. Nachdem wir unser Qualifikationsturnier bei der TSG Herdecke für die Hallenkreismeisterschaft hochverdient gewonnen hatten, konnten wir dort leider nicht überzeugen und schieden dort, mit nur einem Sieg gegen den Bezirksligisten Berchum-Garenfeld, nach der Vorrunde aus. Testspiele standen wie folgt auf dem Programm (alles Heimspiele):

28.01. gegen SV Fortuna Hagen  (15h)   3:3 Torschützen: Tasdemir, Femirtas, Gütschow

04.02. gegen GW Kley (15h) 5:2 Torschützen: Tasdemir (2), Dudek (2), Gütschow.

Die restlichen Spiele sind leider witterungsbedingt abgesagt worden.

Am 18.02. startet dann in einem Heimspiel an der Köhlerwaldstr. die Rückrunde. Gegner ist in diesem Nachholspiel TuS Hasslinghausen (14.30h).
Platz 7 nach der Hinrunde  – was ist noch möglich, bzw. was ist Dein und Euer Ziel für die Rückrunde?

Realistisches Ziel ist ein Platz unter den ersten sechs.  Wir wollen die Winterzugänge schnell integrieren und uns natürlich weiterentwickeln.

Vielen lieben Dank Ralf und einen guten Start und Verlauf in der Rückrunde.