Sportkarussell

Das Projekt „Sportkarussell“ ist aus der Erkenntnis entstanden, dass die unterschiedlichsten gesellschaftlichen Entwicklungen (u.a. Ganztagsschule, Geburtenrückgang) dazu führen werden, dass die an Bildungskonzepten Beteiligten enger zusammenrücken und ihre Zusammenarbeit verändern müssen.

Seit langen besteht zwischen den verschiedenen Schulformen und den Sportvereinen die Zusammenarbeit in „Arbeitsgemeinschaften“. Diese Art der Zusammenarbeit hat sich nicht nur bewährt. Es zeigt sich vermehrt, dass ein einzelner Verein zunehmend nicht mehr in der Lage ist, ein das gesamte Schuljahr umfassendes Angebot zu realisieren.

Der SUS Volmarstein beteiligt sich an diesem Projekt mit den Abteilungen Fußball & Judo bereits seit knapp zwei Jahren sehr erfolgreich. So erhielten zur Vorbereitung auf die Trainingsangebote die beteiligten Übungsleiter eine spezielle Unterweisung.

Das Projekt ist nach den Sommerferien 2013 gestartet und findet für alle Angebote mittwochs zwischen 14.00 und 16.00 Uhr in Wetter (Ruhr) statt. Da es sich um eine Schulveranstaltung handelt, übernimmt die Stadt Wetter (Ruhr) als Schulträger den Transport der Kinder zu den städtischen und vereinseigenen Sportstätten. Die Aufsichtspflicht ist durch die Schule und die Sportvereine gewährleistet.

Das Projekt zeichnet sich insbesondere durch

a) seine im Umfang und in der Ausgestaltung Einmaligkeit

b) seine Öffentlichkeitswirkung für die Schulen und Vereine und

c) seine Einbindung im Bereich Bildung mit der Zielgruppe der Grundschulen

aus.